Im Rahmen eines Impulstalks haben wir auf dem in Berlin stattfindenden Hackathon des NutritionHub unsere Erfahrungen mit den Themen Personalisierung, typischen Herausforderungen auf dem Weg von der Idee zum Produkt und zur gelungenen Zusammenarbeit von StartUps mit Corporates geteilt. Immer wieder beeindruckend, wie viel kreative Energy auf solchen Events entwickelt werden kann und was passiert, wenn man sich innovativ mit dem so wichtigen Thema Ernährung beschäftigt. Im Rahmen des ersten NutritionHub Hackathons haben insgesamt 35 Teilnehmer, aufgeteilt in sechs Teams, an innovativen Lösungen für den wachsenden Markt der personalisierten Ernährung gearbeitet – von der Idee bis zum Prototypen in nur 48 Stunden. Das NutritionHub ist Europa’s größte Community aus Ernährungsexperten, Wissenschaft und Industrie, die eine Vielfalt an (Zukunfts-)Themen rund um Ernährung aktiv vorantreiben.